Der Audi R8

Audis gelten mittlerweile, ganz im Gegensatz zu früher, als sehr sportliche Fahrzeuge. Dabei ist das Modell fast schon egal. Irgendwie sportlich angehaucht sind alle aktuellen Modelle. Dennoch ragt ein Fahrzeug ganz besonders heraus. Der Audi R8 ist unangefochtene sportliche Sperrspitze Audis.

Karosserie und Innenraum des Audi R8

[dropcap1]K[/dropcap1]ein Sportwagen kommt ohne Leichtbauweise aus. Und den größten Einfluss auf das Gewicht hat hierbei natürlich die Karosserie. Diese wiegt gerade einmal 210kg und ist in ASF Technik aus Aluminium gefertigt. Insgesamt wiegt das Audi R8 Coupe´mit Sechsgang Handschaltung lediglich 1560kg und das Topmodell Audi R8 V10 Plus bringt nur 10kg mehr auf die Waage.

Von aussen macht der Audi R8 viel her. Nicht umsonst hat er 2013 den renommierten „red dot award: production design 2013“ die Spitzenauszeichnung „red dot: best of the best“ erhalten. Beim Topmodell Audi R8 V10 Plus sind viele der äußeren Anbauteile aus kohlenstoffverstärktem Kunstoff gefertigt. Hierzu zählen die markanten Sideblades an den Flanken, die Außenspiegelgehäuse, der große Spoiler und der auffällige Diffusor.

Ein nettes und interessantes Detail sind die Heckleuchten mit dem integrierten dynamischen Blinker. Dieser LED Blinker läuft von innen in die Richtung, in welche man abbiegen möchte.

Mir gefällt er.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere